SKJE - Logo klein Wie funktioniert die SKJE - Online - Arena? ChessBase Logo
ChessBase - Partner

Nachdem Du auf das Arena-Symbol geklickt hast wirst Du mit Schachserver playchess.com verbunden, auf dem sich die virtuelle SKJE-Arena befindet. Du wirst zunächst gefragt, ob Du zum SKJE oder in Hauptspielsaal möchtest. Um in die SKJE Online-Arena zu kommen klickst Du auf SKJE.

Danach bist Du, wenn Du Deinen Zugang und Dein Passwort nicht gespeichert hast, als Gast in der Arena. Als Gast kannst Du Partien spielen, bekommst aber kein Rating. Du kannst auch bei anderen Partien zugucken und an Trainings teilnehmen.

Um Dich anzumelden, klicke auf den gelben Schlüssel rechts oben und melde Dich mit Benutzernamen und Passwort an. Wenn Du weder das eine noch das andere hast, dann schick eine E-Mail an Martin Fischer und ich erkläre Dir, wie Du einem solchen Zugang kommst, was er kostet und was es bringt.

Hast Du Dich mit Deinem Account angemeldet, dann kannst Du alle Funktionen der SKJE-Online Arena nutzen und insbeosndere über den Button "Weitere Apps" (rechts oben) auch zu anderen Anwendungen wechseln. Wir bleiben aber in der Online-Arena!

In der Online-Arena kann man an Trainings teilnehmen oder sich mit anderen Vereinsmitgleidern zum analysieren, spielen oder einem Turnier verabreden.

Für Training ist es notwendig, dass der Trainer den Zugang über den Client, also die Software, hat und nicht nur über den Webbrowser. Die SKJE-Online Arena findet man im Baum der Räume unter "Club Rooms from Web:

Club Rooms from Web

Derjenige, der das Training gibt, muss ich über die kostenlose Software oder über schach.de bzw. playchess.com einloggen, mit Hilfe seines Schachprogramms oder ChessBase. Dort startet er dann unter Datei ==> Neu == Broadcast eine Übertragung. Nach Eingabe eines Titels kann man zwischen Privat und Öffentlich wählen. Wählt man Privat, dann können das Training nur diejenigen sehen, die man selber "eingeladen" hat. Diese Einladung erfolgt mit der Maus, einem rechten Mausklick auf den entsprechenden Teilnehmer und der eigentlichen "Einladung".

Der Traine rkann dann Partien zeigen, Stellungen hochladen etc. . Die Kommunikation zwischen den teilnehmern kann wahlweise über den Chat oder, falls vorhanden und eingerichtet, über SKYPE errfolgen.

 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite

Zum Impressum